Einsam und verlassen, wie ist nun die Situation der Menschen in den Pflegeeinrichtungen in der Corona-Zeit? 

Datum 27.04.2021
Zeit 19:00 Uhr - 20:30 Uhr


Beschreibung

Einsam und verlassen, wie ist nun die Situation der Menschen in den Pflegeeinrichtungen in der Corona-Zeit? 

Unsere Antwort auf die Herausforderungen  „Alter und Pflege“ (nicht nur) in der Corona-Zeit

Viele Menschen fühlen sich in der Corona-Krise erheblich isoliert und können seit Monaten kaum Freundinnen, Freunde oder Angehörige treffen. Besonders hart betroffen waren und sind die Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und deren Angehörige. Diese Situation bessert sich zu nehmend mit der Impfung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Pflegekräfte.

  • Wie sieht nun die Praxis in Brandenburger Einrichtungen aus und auf welcher rechtlichen Grundlage agieren die Heime?
  • Welche Rechte haben die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner sowie deren Familien und wo können sie in der aktuellen Situation Hilfe und Unterstützung erfahren?

Auch die konkreten Vorstellungen der SPD zur Zukunft der Pflegeversicherung sollen skizziert  werden.

Diese und andere Fragen will die

SPD-Bundestagskandidatin Simona Koß für den Wahlkreis 59

am Dienstag, den 27. April 2021, von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

mit Anne Baaske, Geschäftsführerin der AWO Brandenburg und

Kati Karney, Geschäftsführender Vorstand der AWO Brandenburg

diskutieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzureden und Ihre Fragen zu stellen. Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Situation virtuell statt.

Eine Teilnahme ist mit den Einwahldaten :

Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/99791161841?pwd=UEJJMlFGcW5RWW1mbVBDUzJyb1F6QT09 oder
Einwahl:  +49 30 5679 5800 Deutschland, +49 69 3807 9883 Deutschland oder +49 695 050 2596 Deutschland
mit der Meeting-ID: 997 9116 1841 und dem Kenncode: 827886

möglich.

 

 


Kategorie(n)

Keine Kategorien