Simona Koß
Stark für Brandenburg.

 

Zur Person                 
geboren am 09.06.1961 in Strausberg, verheiratet, zwei Kinder

Ausbildung

1980 Studium am Institut für Lehrerbildung Neuzelle
1984 Studium an der „Pädagogischen Hochschule“ in Güstrow
2003 Studium der Sonderpädagogik 

Berufliche Stationen

14.9. 2014              Wahl in den Brandenburgischen
                                 Landtag als Direktkandidatin für MOL
2006-2014              Schulleiterin an der Kleeblatt Schule
2004                        Ernennung zur Förderschullehrerin
1990 bis 2006        Lehrerin am Oberstufenzentrum
                                 Märkisch- Oderland

politische Ämter und Mandate

seit Mai  2014      Mitglied der Gemeindevertretung Prötzel
seit 2006               Vorsitzende des Unterbezirkes der SPD MOL
seit 2008               Mitglied im Jugendhilfeausschuss MOL
1998 – 2007          Mitglied im Kreistag MOL
                               1. Legislatur Vorsitzende im Bildungsausschuss
                               2. Legislatur Vorsitzende im Jugendhilfeausschuss
2004 – 2006          Mitglied des Unterbezirkes der SPD MOL
2003 – 2006          Vorsitzende der ASF MOL
1999 – 2003          Mitglied im Vorstand des Ortsvereins Strausberg

Mitgliedschaft in anderen Organisationen


seit 2003               Mitglied in der Bildungs-und Begegnungsstätte Schloss Trebnitz e.V.
seit 2008               Vorsitzende des Fördervereins der Dorfkirche Prädikow e.V
seit 2009               Mitglied im Verein "Prädikower Kultur und Landsleben"

Sonstiges
1993 - 1996          Aufbau und ehrenamtliche Leitung des Frauenhauses in MOL

Kontakt

Wahlkreisbüro
Simona Koß, MdL
Wasserstraße 2-4
15374 Müncheberg
Tel.: 033432 72589
E-Mail: simona.koss@web.de

Landtagsbüro
Simona Koß, MdL
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Tel.: 0331 9661351
E-Mail: simona.koss@spd-fraktion.brandenburg.de