Simona Koß
Stark für Brandenburg.

Erfolg für Brandenburger SPD auf Bundesparteitag: Woidke und Geywitz in Parteivorstand gewählt

08. Dezember 2017

Auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin wurden heute Landesvorsitzender Dietmar Woidke und die Landtagsabgeordnete Klara Geywitz in den Parteivorstand gewählt. Dazu erklärt der Brandenburger SPD-Generalsekretär Erik Stohn: „Erfolg für die Brandenburger SPD auf dem Bundesparteitag: Mit unserem Landesvorsitzenden Dietmar Woidke und Klara Geywitz sind wir gleich mit zwei Mitgliedern im neu gewählten Parteivorstand vertreten.

SPD-Landesvorstand berät über Regierungsbildung im Bund: Offen für Gespräche – Inhalte entscheiden

04. Dezember 2017

Der SPD-Landesvorstand hat heute über die Regierungsbildung auf Bundesebene beraten. Dazu erklärt der Brandenburger SPD-Generalsekretär Erik Stohn: „Die Brandenburger SPD hat sich dafür ausgesprochen, offen in Gespräche mit CDU und CSU über eine Zusammenarbeit auf Bundesebene zu gehen. Ob es zu einer Form der Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung kommt und wie diese aussehen könnte, ist für uns zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

Arbeit aufnehmen, weiter sondieren

23. November 2017

Die Sprecher der Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion sehen die CDU-Vorsitzende Merkel in der Verantwortung, schnell erneute Gespräche aufzunehmen und ihren Regierungsauftrag ernst zu nehmen. Zudem drängen sie darauf, möglichst schnell die Arbeitsfähigkeit des Parlaments herzustellen

Bundesratsinitiative zum Berufsbildungsgang BFS-G-Plus

16. November 2017

Hier finden Sie meine Rede zum Tagesordnungspunkt:
Bundesratsinitiative zur Ausweitung des § 60 a Abs. 2 Satz 4 des Aufenthaltsgesetzes auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bildungsgangs BFS-G-Plus Antrag der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Drucksache 6/7576

Katrin Lange zur MAZ-Umfrage in Brandenburg

11. November 2017

Zur Umfrage der Märkischen Allgemeinen Zeitung über die politische Stimmung in Brandenburg erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD-Brandenburg, Katrin Lange: "Umfragen sind und bleiben Momentaufnahmen. Auch, wenn wir nach wie vor stärkste Kraft im Land sind, gibt es keinen Grund zur Zufriedenheit. Die Umfrage zeigt allerdings, dass die Sachentscheidung, die Reform zu beenden, richtig war und ist. Das wird sich auf längere Sicht auszahlen. Der Preis, erhebliche Brüche im Land zu riskieren, war einfach zu hoch. Brandenburgs große Stärke ist das Miteinander. Das muss so bleiben.

 

SPD-Landesvorstand nominiert Ines Hübner und Erik Stohn

07. November 2017

Einstimmig hat der SPD-Landesvorstand auf seiner gestrigen Sitzung Ines Hübner als Kandidatin für das Amt der stellvertretenden Landesvorsitzenden nominiert. Für das Amt des Generalsekretärs wurde Erik Stohn nominiert. Erik Stohn, Landtagsabgeordneter und Unterbezirksvorsitzender aus Teltow-Fläming soll damit die als Nachfolger von Klara Geywitz antreten.

Zum Rücktritt von Klara Geywitz als SPD-Generalsekretärin - Trennung im gegenseitigen Einvernehmen

01. November 2017

Zu ihrem Rücktritt vom Amt der Brandenburg SPD-Generalsekretärin erklärt die Landtagsabgeordnete Klara Geywitz: „Nach Absprache mit dem SPD-Landesvorsitzenden Dietmar Woidke und in gegenseitigem Einvernehmen habe ich meinen Rücktritt als Generalsekretärin mit sofortiger Wirkung erklärt. Dies war meine persönliche Entscheidung, die ich aus Verantwortung für die SPD Brandenburg getroffen habe.

1 2 3 4 5 6 7 >

Kontakt

Wahlkreisbüro
Simona Koß, MdL
Wasserstraße 2-4
15374 Müncheberg
Tel.: 033432 72589
E-Mail: simona.koss@web.de

Landtagsbüro
Simona Koß, MdL
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Tel.: 0331 9661351
E-Mail: simona.koss@spd-fraktion.brandenburg.de